▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Allgemeines

Facebook, WhatsApp und andere Dienste haben Probleme

Seit einigen Stunden gibt es beim Facbook-Konzern Probleme (Facebook, WhatsApp, Instagram, …).
Der Ladevorgang (z.B. Bilder, Spiele) startet nicht oder es dauer ewig. Aber nicht nur dort gibt es noch nicht erklärbare Probleme.
Auch andere Dienste und Anbieter (z.B. Vodafone, T-Com) haben Probleme.
Bei allestörungen.de zeigen alle ähnlichen Kurvenverlauf der Störungen.

Was da im Netz los ist? Keine Ahnung. Aber ich wüßte es gerne. Falls jemand von euch mehr weiß, meldet euch doch bitte.

Blog News

Chatte mit dem Admin

Ab sofort kannst du mit dem Admin aus dem Blog heraus chatten, wenn du Telegram oder WhatsApp nutzt.
Dabei kannst du zwischen der App- oder Web-Version wählen. Das Icon (siehe links) zum Chatten fndest du unten rechts im Browser.

So steht dir neben dem Kommentar und der Email nun eine dritte Möglichkeit um Feedback zu geben oder Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Fragen loszuwerden.

Umfragen

Umfrage: Welchen Messenger nutzt du?

Messenger gibt es einige, aber welche taugen was? Und welche nutzt du?

  • WhatsApp
    Das ist wohl der bekannteste und/oder meistgenutzte Messenger. Die Verschlüsselung wurde von Signal übernommen. Allerdings werden seit der Übernahme von Facebook Meta-Daten erhoben und verarbeitet.
  • Telegramm
    Der hat eine gute Verschlüsselung, die standardmäßig nicht aktiv sein soll. In den Einstellungen konnte ich nichts zum Ein- oder Ausschalten der Verschlüsselung finden.
  • Signal
    Dieser gilt als der Messenger mit der größten Sicherheit. Er wurde auch vom Whistleblower Edward Snowden empfohlen.
  • Threema
    Das ist der einizige kostenpflichtige Messenger, den ich kenne. Er soll ohne Sim-Karte und Telefonnummer nutzbar sein.
  • Wire
    Dieser Messenger hat einen großen Funktionsumfang und soll WhatsApp mit Look&Feel am nächsten kommen.
  • Riot.im
    Dieser Messenger basiert auf dem Matrix-Netzwerk und ist gut gesichert. Es ist ein dezentrales Netzwerk.
  • Tox
    Auch hier wird ein dezentrales Netzwerk verwendet. Er ist plattformunabhängig und ist für professionelle Anwender gedacht.

Bei der Umfrage sind Mehrfachnennungen möglich. Schreibe gerne in die Kommentare, warum du welchen benutzt oder nicht benutzt. Ebenso kannst du weitere nennen, die ich nicht aufgeführt habe. Deine Meinung zu den Messengern würden wir gerne erfahren.

Welchen Messenger nutzt du?



















Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...
Allgemeines

Good-Bye, WhatsApp … Hello, Telegram

Good-Bye, WhatsApp … Hello, Telegram

Ich hatte vor einiger Zeit geschrieben, daß ich zum Jahreswechsel über WhatsApp nicht mehr erreichbar bin. Bei mir ist bereits Telegram seit einigen Monaten installiert, ich bin sehr zufrieden damit und kann ihn nur weiterempfehlen. Davon gibt es übrigens auch eine Webversion. Nun habe ich den WhatsApp-Account und die Daten gelöscht, die App deaktiviert (deinstallieren läßt sich sich leider nicht).

Die übrigen Kontaktwege bleiben davon unberührt, alle weiteren Möglichkeiten findest du im Impressum.

Allgemeines

Good-Bye, WhatsApp … Hello, Telegram

Good-Bye, WhatsApp … Hello, Telegram

Seit längerem hatte ich es schon vor, jetzt ziehe ich es durch: Zum Jahreswechsel hin bin ich über WhatsApp nicht mehr erreichbar. Bei mir ist bereits Telegram seit einigen Monaten installiert.

Ich bin sehr zufrieden damit und kann ihn nur weiterempfehlen. Immer mehr aus meinem Bekanntenkreis wechseln zu Telegram. Davon gibt es übrigens auch einen Webversion.

Wann wechselst du?

Die übrigen Kontaktwege bleiben davon unberührt, alle weiteren Möglichkeiten findest du im Impressum.

Allgemeines

Kritische Sicherheitslücke gefährdet Milliarden WhatsApp-Nutzer

Für alle, die WhatsApp installiert haben, ist diese Meldung von Heise sicherlich interessant:

Mit einem einzigen Videoanruf könnte ein Angreifer eine Sicherheitslücke ausnutzen, die im Code des Messengers WhatsApp schlummerte.

Lest den ganzen Artikel unter diesem Link.

Allgemeines

Zum Nachdenken

Werner schaute noch mal auf den Tacho, bevor er langsamer wurde. 78 km/h innerhalb einer Ortschaft. Das dritte Mal, daß er in diesem Jahr erwischt wurde…

Der Polizist der ihn angehalten hatte, stieg aus seinem Auto und kam mit einem Notizblock auf Werner zu.

Christian ? Die Uniform irritierte zunächst, aber es war Christian aus der Kirche! Werner sank tiefer in seinen Sitz. Das war schlimmer als der Strafzettel. Ein christlicher Bulle erwischte einen Typen aus seiner eigenen Kirche.

“Hallo, Christian. Komisch dass wir uns so wieder sehen !”

“Hallo Werner.” – Kein Lächeln.

“Ich sehe, du hast mich erwischt in meiner Eile nach Hause zu kommen, um meine Frau und Kinder zu sehen.”

“Ja so ist das.” Christian der Polizist, schien unsicher zu sein.

“Ich bin in den letzten Tagen erst sehr spät aus dem Büro gekommen, und war in Gedanken schon beim morgigen Familienausflug. Mit wie viel hast du mich erwischt ?” “Siebzig.”

“Ach, Christian, warte einen Moment. Ich habe sofort auf den Tacho geschaut, als ich dich sah, ich schätze das waren 65 km/h!”

Werner konnte mit jedem Strafzettel besser lügen… Genervt starrte er auf das Armaturenbrett.

Christian war fleißig am schreiben auf seinem Notizblock. Warum wollte er nicht Führerschein und Papiere sehen ?

Was auch immer der Grund war, es würden einige Sonntage vergehen, bis Werner sich in der Kirche wieder neben diesen Polizisten setzen würde. Ungeduldig sagte er: “Es liegt doch ganz in deinem ermessen. Sicher habe ich eine Verkehrsregel gebrochen, aber man kann doch auch mal ein Auge zudrücken, oder?”

Christian schrieb weiter, riss dann den Zettel ab und gab ihn Werner.

“Danke.” Werner konnte die Enttäuschung nicht aus seiner Stimme halten.

Ohne ein Wort zu verlieren, ging Christian wieder zu seinem Streifenwagen zurück.

Werner wartete und schaute ihm im Spiegel nach. Dann faltete er den Zettel auf. Was würde ihm dieser Spaß kosten ?

He, war das ein Witz ? Es war kein Strafzettel! Doch dann las Werner: “Lieber Werner, ich hatte einmal eine kleine Tochter. Als sie fünf Jahre alt war, starb sie bei einem Verkehrsunfall. Richtig geraten, der Typ ist zu schnell gefahren. Ein Strafzettel, eine Gebühr und drei Monate Knast, dann war der Mann wieder frei. Frei um seine beiden Töchter
wieder in den Arm nehmen zu dürfen. Ich hatte nur eine, und ich werde warten müssen, bis ich sie im Himmel wieder in den Arm nehmen darf. Tausendmal habe ich versucht diesem Mann zu vergeben. Vielleicht habe ich es geschafft, aber ich muss immer wieder an sie denken. Auch jetzt! Bete bitte für mich. Und sei bitte vorsichtig, Werner. Mein Sohn ist alles was ich noch habe. Gruß, Christian.”

Werner drehte sich um und sah Christian wegfahren. Er fuhr die Straße wieder hinunter. Werner sah ihm nach bis er nicht mehr zu sehen war. Erst einige Minuten später fuhr er langsam nach Hause.

Er betete um Verzeihung, und zu Hause angekommen, nahm er seine überraschte Frau und Benny ganz fest in die Arme.

Das Leben ist so wertvoll. Behandle es mit Sorgfalt. Dies ist eine sehr wichtige Nachricht, bitte gib sie weiter an deine Freunde. Fahr vorsichtig und mit Verständnis anderen gegenüber.

Vergiß nie, Autos und Motorräder kann man wieder kaufen. Aber Menschenleben …

Schon komisch, man bekommt 1000 Witze per Email, Facebook pder WhatsApp zugeschickt und sie verteilen sich wie ein Lauffeuer. Aber wenn man anfängt nachdenkliche Briefe zu versenden, die auf das Leben anspielen, denken die Menschen zweimal nach bevor die diese verteilen, und wem sie es verteilen, oder?

Ich finde, diese Nachricht kann man nicht oft genug verteilen! (Teilen erwünscht)

In diesem Sinne wünsche ich Euch immer eine unfallfreie Fahrt und das Ihr eure Lieben noch recht lange in die Arme nehmen könnt.

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 90
2 Krabbe 7
3 Sandromas 6
4 artomo 5
5 DerProfessor 0
6 ADIA 0
7 Mr. Ad 0
Position User Taler