▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Wupper News

A46: Vollsperrung in Düsseldorf wegen Tunnelwartungsarbeiten

Meldung von Straßen.NRW :

Düsseldorf/Krefeld (straßen.nrw). die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld sperrt von Samstag (14.9.) ab 16 Uhr bis Montag (16.9.) um 5 Uhr die beiden A46-Tunnel Universität und Wersten. Umleitungen für den Verkehr sind mit dem Roten Punkt ausgeschildert. Straßen.NRW hat vor einigen Jahren die Sicherheitstechnik der Tunnel Universität und Wersten umfangreich nachgerüstet. Nun muss die Technik einmal im Jahr gewartet und auf korrekte Funktion überprüft werden. Gewartet werden zum Beispiel:

– die Sicherheitstechnischen Anlagen (z.B. Brandmeldetechnik, Lautsprecheranlagen, Belüftungsanlagen)
– die Verkehrstechnische Anlagen
– die Funktion der Schranken zur automatisierten Sperrung der Autobahn

Diese Wartungsarbeiten sind nur unter Vollsperrung möglich. Straßen.NRW legt die Sperrung deshalb bewusst auf ein verkehrsärmeres Wochenende.

Die Umleitungen

Wer von der linksrheinischen Seite in Richtung Wuppertal fahren will, wird in der Anschlussstelle Düsseldorf-Bilk von der Autobahn abgeleitet und über die Münchener Straße bis zur A59-Anschlussstelle Düsseldorf-Garath geführt. Dort können Autofahrer in nördlicher Richtung (Richtung Wuppertal) über die A59 die A46 im Kreuz Düsseldorf-Süd wieder erreichen.

Aus der Gegenrichtung, von der A46 aus Richtung Wuppertal kommend, führt die Umleitung ab dem Kreuz Düsseldorf-Süd auf die A59 in Richtung Leverkusen. Im Anschluss Düsseldorf-Garath kommt der Autofahrer auf die Münchener Straße und im Anschluss Düsseldorf-Bilk wieder auf die A46.

Umleitungen für die Autofahrer, die in dem Anschluss Düsseldorf-Bilk in Richtung Wuppertal, dem Anschluss Düsseldorf-Wersten in beiden Richtungen und dem Anschluss Düsseldorf-Holthausen in Richtung Neuss auffahren wollen, sind über das Straßennetz der Stadt Düsseldorf ebenfalls ausgeschildert.

Auf eine großräumige Umfahrungsempfehlung, über die A44 im Düsseldorfer Norden, wird über auf den Anzeigetafeln vor den Autobahnkreuzen Hilden, Neuss-Süd und aus Richtung Norden kommend vor dem Kreuz Meerbusch hingewiesen.

Wupper News

A1: Vollsperrung zwischen Wuppertal und Hagen am Wochenende

Meldung von Straßen.NRW :

Gevelsberg/Hagen (straßen.nrw). Wie bereits angekündigt wird die A1 von Freitagabend (30.8.) um 18 Uhr bis Montagmorgen (2.9.) um 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-West in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt, in Fahrtrichtung Bremen reicht die Sperrung bis zur Anschlussstelle Hagen-Nord. Im Bereich der A1-Anschlussstelle Gevelsberg wird dann die alte Brücke “Eichholzstraße” über der Autobahn abgebrochen und die DEGES führt zwingend notwendige Arbeiten an der Talbrücke Volmarstein und der Brücke Hengstey durch.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm führt während der Vollsperrung Fahrbahnreparaturen, Markierungsarbeiten und Unterhaltungsmaßnahmen (Freischnitt von Beschilderung, Tunnelreinigung und Sanierung von Fahrbahnübergängen) durch. Zusätzliche wird an der A1-Brücke “Schwelmer Straße” wegen mangelnder Tragfähigkeit des Bauwerkes die Fahrbahn verschwenkt und die Brücke dadurch entlastet. Die Fahrstreifen werden durch entsprechende Markierungen neu aufgeteilt.

Die A1-Parkplätze “Eichenkamp” und “Bruchmühle” in Fahrtrichtung Köln und “Funckenhausen” und “Klosterholz” in Fahrtrichtung Bremen werden bereits am Mittwoch (28.8.) geschlossen. Für einige Stunden muss während der Abbrucharbeiten aus Sicherheitsgründen auch die Eichholzstraße (Behelfsbrücke) in Gevelsberg voll gesperrt werden. Der Verkehr wird dann über die Wittener Straße, Asbecker Straße und B234 (Schwelmer Straße) umgeleitet.

Umleitungen des Autobahnverkehrs:

Der Fernverkehr auf der A1 in Fahrtrichtung Köln wird großräumig schon ab dem Kreuz Münster-Süd über die A43 (via Wuppertal) bis zum Autobahnkreuz Wuppertal-Nord geführt. Auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen wird der Verkehr im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord auf die A43 geleitet.

Der Verkehr der A1 und von der A2 aus Hamm kommend wird am Kamener Kreuz über die A2, A45, A44 und A43 in Fahrtrichtung Köln umgeleitet. Der Verkehr von der A44 aus Kassel kommend wird am Kreuz Dortmund-Unna auf die A1 über das Autobahnkreuz Kamen auf die A2 und dann über die A45, A44 und A43 zum AK Wuppertal-Nord umgeleitet.

Zwischen den Autobahnkreuzen Wuppertal-Nord und Westhofen wird der Verkehr von der A1 über die A43, A44 und die A45 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird mit Rotem Punkt beschildert.

Mehr zum Thema:

Pressemitteilung vom 14.08.2019 (mit Umleitungsplan): https://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/2019/a1-vollsperrung-zwischen-dem-ak-wuppertal-nord-und-der-as-hagen-west-am-letzten-august-wochenende.html
Umleitungsplan großräumig: https://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/2019/a1-vollsperrung-zwischen-wuppertal-und-hagen-am-wochenende.html

Wupper News

A46: Vollsperrung zwischen Düsseldorf-Eller und Kreuz Düsseldorf-Süd

Meldung von Straßen.NRW :

Düsseldorf/Mönchengladbach (straßen.nrw). Die Vollsperrung der A46 im Kreuz Hilden am Wochenende hat auch Auswirkungen auf die A46 zwischen Düsseldorf-Eller und dem Kreuz Düsseldorf-Süd. Die Autobahn wird in Fahrtrichtung Wuppertal von Freitag (29.3.) 20 Uhr bis Montag (1.4.) 5 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung dient der Verkehrslenkung mit Blick auf die gleichzeitige Sperrung im Kreuz Hilden.
Umleitungen sind mit Rotem Punkt und Gelbem Pfeil ausgeschildert.

Weitere Meldungen der Polizei, von Straßen.NRW und der Bahn findest du auf dieser Seite.

Wupper News

A44: Behinderungen bei Düsseldorf auf der Strecke zum Flughafen

Meldung von Straßen.NRW :

Düsseldorf/Krefeld (straßen.nrw). An vier Wochenenden saniert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die Fahrbahnen der A44 zwischen der Anschlussstellen Stockum und der Anschlussstelle Messe/Arena. Hierfür müssen jeweils zwei von drei Fahrstreifen gesperrt werden. In dieser Zeit müssen die Autofahrer mehr Fahrzeit einplanen.

Begonnen wird am kommenden Wochenende, von Freitag (22.3.) ab 20 Uhr bis Montag (25.3.) um 5 Uhr in Fahrtrichtung Velbert. Es wird auf der rechten Fahrbahnseite gearbeitet. Gleichzeitig ist die Ausfahrt und die Auffahrt der Anschlussstelle Düsseldorf-Stockum und die Auffahrt der Anschlussstelle Messe/Arena in Richtung Velbert gesperrt. Umleitungen sind mit dem “Roten Punkt” ausgeschildert.

Am zweiten Wochenende, von Freitag (5.4.) ab 19 Uhr bis Montag (8.4.) um 5 Uhr wird in der gleichen Fahrtrichtung auf der linken Seite gearbeitet. Auch hier steht dem Autofahrer nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Für die Sanierung dieses Abschnittes in Fahrtrichtung Mönchengladbach sind zwei Wochenenden Anfang Mai geplant und zwar die Wochenenden 3. bis 6. Mai und 10. bis 13. Mai. Hierzu wird Straßen.NRW zeitnah informieren.

Weitere Meldungen der Polizei, von Straßen.NRW und der Bahn findest du auf dieser Seite.

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 122
2 Krabbe 10
3 EDEL 6
4 Sandromas 6
5 artomo 5
6 DerProfessor 0
Position User Taler