Wupper News

Neue Wache in der Elberfelder Innenstadt beschädigt – Zeugen gesucht

Pressemeldung der Polizei Wuppertal:

Wuppertal (ots) – Im Laufe der letzten Nacht (20.03.2018 – 21.03.2018), beschädigten Unbekannte die im Bau befindliche neue Polizeiwache in der Wuppertal-Elberfelder Innenstadt. Nachdem der oder die Straftäter die Eingangstür aufgebrochen hatten, zerstörten sie eine Vielzahl an neu installierten Einrichtungsgegenständen und verteilten eine übelriechende Substanz. An den Wänden angebrachte Farbschmierereien lassen einen politischen Hintergrund vermuten. Die Kriminalpolizei führt die Spurensuche durch. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen zur Feststellung der Täter aufgenommen. Der Schaden beläuft sich voraussichtlich auf mehrere Tausend Euro. Mehrere Bauarbeiter, die die Baustelle morgens betraten klagten anschließend über Unwohlsein. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 zu melden. (sw)

Nachtrag 22. März 2018:
Nach Sachbeschädigung in der neuen Wache: Polizei sucht weiterhin Zeugen

Wuppertal (ots) – Nach einer Sachbeschädigung an der im Bau befindlichen neuen Polizeiwache an der Straße Schloßbleiche in Wuppertal-Elberfeld sucht der Staatsschutz weiterhin nach Zeugen. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung kann der Tatzeitraum auf den 20.03.2018, 22.30 Uhr bis 00.00 Uhr, eingegrenzt werden. Weil die unbekannten Täter Buttersäure in der Baustelle verteilten, ist davon auszugehen, dass sich die übelriechende Substanz auch an den Verursachern und ihrer Kleidung befand. Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, oder denen Personen oder abgelegte Kleidungsstücke aufgefallen sind, die nach “Stinkbomben” oder Erbrochenem gerochen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Aktivste Benutzer

Position User Taler
1 Merlin 34
2 Krabbe 0
3 DerProfessor 0
4 ADIA 0
5 Mr. Ad 0
6 Moritz 0
7 Blockfahrerchen 0
Position User Taler