▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Rezepte

Gemüseauflauf

Gestern haben wir einen leckeren und kalorienarmen Gemüseauflauf gekocht. Er war super lecker.

Hier das Rezept:

2 Zuccini
2 Dosen Champions
1 Fleischtomate
1 Zwiebel
500 g Magerquark
4 Eier
Schnittlauch
Petersilie
Salz
Pfeffer
Muskat

Die Zuccini und die Tomate in Stücke schneiden.
Die Zwiebel würfeln.
In der Pfanne die Zwiebeln anbraten, dann die Zuccini und die Champions rein.
Ungefähr 10 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten in die Pfanne, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.
Das Gemüse nochmal 5 Minuten durchziehen lassen, dass alles schön weich ist.
Währendessen der Magerquark mit den 4 Eiern und den Kräutern verquirlen bis es eine schöne Masse ergibt.

In eine Auflaufform erst das Gemüse und dann die Quark-Eier-Masse geben.

Alles in den vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Minuten. Bis die obere Masse etwas braun wird. (Die Bräune die jeder will)

Fleischgerichte

Merlins Chili Con Carne

“Wenn’s Arscherl brummt, ist’s Herzerl g’sund” so sagt man. “Richitges Chili brennt zweimal” behaupten andere. Dabei fällt mir eine kleine Geschichte ein, auf die ich hier kurz verweisen möchte: Dazu das Video “Der Chilitester” von David Nathan und Simon Jäger oder als PDF zum Lesen. Viel Spaß damit 😉

Unsere Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chilis/Jalapenos (in Scheiben eingelegt, Typ feurig)
  • 150 g Chorizo-Wurst
  • 2 Dosen schwarze Chilibohnen (je ca. 400 g)
  • 1 Dose BBQ-Bohnen Texas Style (ca. 400 g)
  • Tomatenmark
  • Cayennepfedder
  • Papkrikapulver
  • Tabasco/Worchestersauce
  • Oregano
  • Salz
  • 1 Tasse Fleischbrühe
  • Öl
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Dose Mais (ca. 300 g)
  • Petersilie
  • Kreuzkümmel
  • 150 g Cheddarkäse (gerieben)

Zubereitung:

  • Das Öl im Topf erhitzen, die Zwiebeln darin dünsten. Dann das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Mit Tomatenmark das Hackfleich verfeinern. Die Chorizowurst kommt als nächstes dazu. Dann den Mais und die kleingeschnittene Paprika hinzugeben. Die Fleischbrühe dazu giessen, Jalapenos und Knoblauchzehen zerkleinern und untermischen. Das Ganze köcheln lassen. Jetzt folgen die Chili- und BBQ-Bohnen. Danach wird mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Kümmel, Petersilie und Tabasco abgeschmeckt. Nochmals etwas Köcheln lassen. Zum Schluß den Cheddarkäse unterheben und schmelzen lassen.

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen. Ebenso freuen wir uns auf eure Kommentare und Chili-Rezepte.

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 78
2 Krabbe 7
3 Sandromas 6
4 artomo 5
5 DerProfessor 0
6 ADIA 0
7 Mr. Ad 0
Position User Taler