Allgemeines

UKW wird in zwei Gebieten abgeschaltet

Die letzten analogen Fernsehprogramme wurden vor einiger Zeit abgeschaltet und sind seit dem nur noch digital über DVB-T (terristrisch/ via Antenne), DVB-C (via Kabelanschluß) oder DVB-S (via Satellit( empfangbar.

Nun geht es den analogen Radioprogrammen – wie schon vor geraumer Zeit angekündigt – an den Kragen, die Umstellung beginnt. In zwei Verbreitungsgebieten stellt Deutschlandradio seine Radiosender vollständig auf DAB+ um und schaltet UKW ab.

Den Anfang machen Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland (ab 28. September) und die Region Mittenwald/Krün/Wallgau im oberen Isartal (ab 5. Oktober).

Die PC Welt hat heute einen umfangreicheren Artikel dazu geschrieben.

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Aktivste Benutzer

Position User Taler
1 Merlin 34
2 Krabbe 0
3 DerProfessor 0
4 ADIA 0
5 Mr. Ad 0
6 Moritz 0
7 Blockfahrerchen 0
Position User Taler