▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Wupper News

Brand in leerstehendem Fabrikgebäude

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Weitere Pressestellen findet ihr im Menü “Inhalte/Seiten” oben unter “WupperNews”.

Wuppertal (ots) – Ein Zeuge meldete der Polizei gestern (03.07.2018), gegen 17.05 Uhr, einen Brand in einem Fabrikgebäude an der Straße Unterdörnen in Wuppertal. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr brannte bereits der komplette Dachstuhl des leerstehenden Gebäudes. Für die Löscharbeiten sperrte die Polizei die Straße Unterdörnen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die ersten Ermittlungen der Polizei deuten auf Brandstiftung. Der Zeuge, der sich an der Schwebebahnhaltestelle Adlerbrücke befand, gab gegenüber den Beamten an, dass er kurz vor dem Ausbruch des Feuers zwei junge männliche Personen sah. Sie kletterten über das Tor des betroffenen Grundstücks und rannten in Richtung Wasserstraße davon. Die beiden Verdächtigen waren etwa 12 bis 14 Jahre alt und hatten blondes Haar. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminalkommissariat 11 in Wuppertal zu melden. (am)

Das war der Brand zwischen Baubedarf Berg & Mark und der Schule.
Hat jemand von euch was gesehen?

Wupper News

Zwei Brände in Wuppertal beschäftigten Polizei und Feuerwehr

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Wuppertal (ots) – Freitagabend (08.06.2018) beschäftigten zwei Brände kurz hintereinander Polizei und Feuerwehr in Wuppertal:

Gegen 21.50 Uhr brannte es zunächst in einem leerstehenden ehemaligen Spaßbad auf Lichtscheid. Laut Zeugenaussagen waren zuvor mehrere Jugendliche in das Gebäude eingedrungen, kurz danach qualmte es und im Innern loderten Flammen. Anwohner alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Nach ersten Erkenntnissen brannten Teile der ehemaligen Einrichtung. Die Löscharbeiten wurden durch herumliegenden Unrat erschwert und dauerten daher etwa zwei Stunden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Erste Erkenntnisse deuten auf Brandstiftung hin.

Wenig später rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Eckhaus an der Gathe, Albrechtstraße aus. Gegen 23.15 Uhr brach in einer wegen Renovierungsarbeiten geschlossenen Gaststätte im Erdgeschoss ein Feuer aus. Die Feuerwehr evakuierte die Bewohner des Mehrfamilienhauses und löschte die Flammen zügig. Während des Feuerwehreinsatzes musste die Gathe für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Nach ersten Ermittlungen könnte das Feuer eine technische Ursache gehabt haben. (cw)

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 122
2 Krabbe 10
3 EDEL 6
4 Sandromas 6
5 artomo 5
6 DerProfessor 0
Position User Taler