▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Informationstechnik

Digital Detox – Schalt doch mal ab !

Dein Smartphone bestimmt dein Leben? Es klingelt, blinkt, vibriert … und hat dein Leben meist im Griff? Viele finden das gar nicht mehr cool und setzen auf Digital Detox.

Digital Detox beschreibt Bemühungen der Reduktion und des Entzuges des Gebrauches digitaler Geräte und Medien. Innerhalb einer bestimmten Zeitspanne soll auf die Nutzung elektronischer Geräte wie Smartphones, Tablets oder Computer und auch des Fernsehens und des Internets vollständig verzichtet werden. Man entzieht sich bewusst der Vernetzung und Erreichbarkeit, will Stress reduzieren und sich wieder vorrangig dem Real Life (RL) widmen bzw. einen Bezug zur Natur suchen. (Quelle: Wikipedia)

Ärzte warnen vor Dauerstress, Konzentrations- und Schlafstörungen sowie sozialer Isolation. Und immer mehr Handynutzer finden die Abhängigkeit vom kleinen, superschlauen Dauerbegleiter inzwischen bedenklich. Smartphones, so ihr Eindruck, verursachen Stress, rauben Zeit, kosten Energie und lassen die Sinne verkümmern. (Quelle: TK)

Aber was kann man tun, um kein Smartphone-Zombie zu werden?

Die TK hat 5 Tipps für uns parat:

  1. Smartphone-freie Zeiten
  2. Smartphone-freie Orte
  3. Cool bleiben
  4. Abschalten, was ablenkt
  5. Alternativen entdecken

Schau einfach mal bei der TK rein und lies den Artikel dazu.

Allgemeines

Schlechte Sprachqualität bei Telefonverbindungen

Ihr habt eine ähnliche Konfiguration wie wir und eine schlechte Sprachqualität bei Telefonverbindungen?

Es gibt Störungen wie Echo, Aussetzer, Verzögerungen oder Störgeräusche (Rauschen) oder das Gegenüber hört sich verzerrt oder abgehackt an?

Dann sollet ihr eure Hardware mit System überprüfen. Ich verrate euch hier wie.

unsere Konfiguration:

  • Fritzbox 6490 Cable (eig.)
  • Fritzrepeater DECT 100
  • Fritzrep. WLAN 1160
  • mehrere FritzFone MT-F

  1. Zuerst überprüft ihr aktuelle Software von Telefonen, Repeater und Fritzbox
    und führt ggf. die notwendigen Updates durch.
  2. Repeater als Fehlerursache ausschliessen (Repeater vom Stromnetz trennen und ohne diese/n telefonieren).
  3. Wenn die Probleme weiterhin auftreten, Repeater wieder mit dem Strom verbinden
    und Fritzbox neu starten (Datensicherung nicht vergessen).
  4. Die Gesprächslautstärke ggf. reduzieren.
  5. Blinkt die DECT LED am Repeater oder ist sie konstant an?
  6. Wenn sie blinkt, ist der Reapeater nicht angemeldet oder außer Reichweite der
    Im letzteren Fall bitte anderen Standort suchen.
  7. Wenn sie blinkt, erstmal folgende Einstellungen überprüfen:
    1. Verschlüsselung aktivieren
    2. “DECT Funkleistung verringern” deaktivieren
    3. “DECT Eco” deaktivieren
    4. PIN festlegen (auf 0000)
  8. DECT-Verbindung herstellen
  9. Repeater ggf. optimal positionieren
  10. Nun sollte auf dem Fritzfon über den Empfangsbalken eine kleine rote Zahl erscheinen
    (1: Fritzbox, 2: Repeater, 3-7: mehrere Repeater).

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 78
2 Krabbe 7
3 Sandromas 6
4 artomo 5
5 DerProfessor 0
6 ADIA 0
7 Mr. Ad 0
Position User Taler