▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Wupper News

Herbstferien: Mehr Verkehr am Freitagnachmittag

Meldung von Straßen.NRW :

Leverkusen (straßen.nrw). Nordrhein-Westfalen startet dieses Wochenende in die Herbstferien. Die Straßen.NRW-Verkehrszentrale rechnet in ihrer Prognose deshalb mit einem erhöhten (Reise-) Verkehr am Freitag (11.10.) ab 14.30 Uhr. Die Situation wird bis gegen 19 Uhr andauern. Besonders betroffen sind davon die Autobahnen, die in Richtung der Küsten führen, etwa die A1, die A31, die A40, die A57 und die A61.

Auf der A1 ist insbesondere in den Bereichen um Schwerte, Dortmund/Unna, Osnabrück und Bremen mit Stau zu rechnen. Auf der A3 sind im gesamten Abschnitt zwischen Köln und Oberhausen (beide Fahrtrichtungen) sowie ab dem Ruhrgebiet in Richtung der Niederlande Staus zu erwarten. Im Großraum Köln muss auf den Autobahnen A1, A3, A4 und A57 mit einer angespannten Verkehrslage gerechnet werden.

  mehr anzeigen  

Wupper News

A3/A46: Vollsperrung der A46 und Verbindungssperrungen im Kreuz Hilden am Wochenende

Meldung von Straßen.NRW :

Hilden/Mönchengladbach (straßen.nrw). Im Autobahnkreuz Hilden wird die A46 am übernächsten Wochenende von Freitagabend (14.6.) um 22 Uhr bis Montagmorgen (17.6.) um 5 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein wird dann eine A3-Brücke im Autobahnkreuz abbrechen. Anschließend wird das Abbruchmaterial von der A46 geräumt, sodass ab Montagmorgen (17.6.) der Verkehr wieder wie gewohnt fließen kann.

Folgende Verbindungen im Kreuz, die unter der Brücke verlaufen, werden an dem Wochenende ebenfalls gesperrt:

  • von der A46 aus Wuppertal auf die A3 nach Köln,
  • von der A3 aus Köln auf die A46 nach Düsseldorf,
  • von der A46 aus Düsseldorf auf die A3 nach Oberhausen und
  • von der A3 aus Oberhausen auf die A46 nach Wuppertal.

Der A46-Verkehr aus Düsseldorf wird im Dreieck Düsseldorf-Süd auf die A59 abgeleitet.

Straßen.NRW empfiehlt, großräumige Umleitungen zu nutzen. Sie werden ausgeschildert und verlaufen über die A3, A44 und A57 sowie über die A59, A542 und A3.

Die Verbindung im Kreuz von der A3 aus Oberhausen auf die A46 nach Düsseldorf bleibt offen, ebenso die Verbindungen von der A46 aus Wuppertal auf die A3 nach Oberhausen und von der A3 aus Köln auf die A46 nach Wuppertal.

Allgemeines

A46/A59: Verbindungs- und Abfahrtsperrung im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd

Pressemeldung von Straßen.NRW:

Düsseldorf/Köln (straßen.nrw). Von Freitagabend (16.2.) um 19.30 Uhr bis Montagmorgen (19.2.) um 5 Uhr ist im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd die Verbindung von der A46 aus Wuppertal auf die A59 nach Leverkusen gesperrt und damit aus Wuppertal kommend keine direkte Abfahrt in Düsseldorf-Eller möglich. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Düsseldorf-Holthausen wird mit Rotem Punkt ausgeschildert. Die Straßen-NRW Regionalniederlassung Rhein-Berg lässt dort die Fahrbahn sanieren. Witterungsbedingt können diese Arbeiten kurzfristig entfallen.

Im Anschluss bleibt die direkte Verbindung von der A46 aus Wuppertal zur Abfahrt Düsseldorf-Eller für weitere Arbeiten für voraussichtlich vier Monate gesperrt. Die Umleitung über die Anschlussstelle Düsseldorf-Holthausen bleibt bestehen. Eine Abfahrt von der A59 aus Leverkusen nach Düsseldorf-Eller bleibt weiterhin möglich.

Mehr zum Umbau des Autobahnkreuzes Düsseldorf-Süd: https://www.strassen.nrw.de/projekte/a46/umbau-des-autobahnkreuzes-duesseldorf-sued-a46-a59.html

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 122
2 Krabbe 10
3 EDEL 6
4 Sandromas 6
5 artomo 5
6 DerProfessor 0
Position User Taler