▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼
Wupper News

A3: Infotour zum geplanten achtspurigen Ausbau zwischen Leverkusen-Opladen und Kreuz Hilden

Meldung von Straßen.NRW :

Hilden/Langenfeld/Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Im vergangenen Jahr fiel der Startschuss für die Planung des A3-Ausbaus zwischen der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen und dem Autobahnkreuz Hilden. Der rund 15 Kilometer lange Abschnitt soll von heute sechs Fahrstreifen (drei pro Richtung) auf acht Streifen (vier pro Richtung) erweitert werden. Aktuell werden die letzten Grundlagen, unter anderem eine umfangreiche Verkehrsuntersuchung sowie eine Umweltverträglichkeitsstudie, im Rahmen der Vorplanung ermittelt. Mittels dieser Grundlagen werden dann – ergebnisoffen – verschiedene Ausbauvarianten skizziert.

Die mit der Planung beauftragte Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg möchte über das Vorhaben und den aktuellen Planungsstand informieren. Die Planerinnen und Planer der verschiedenen Fachbereiche stellen sich den Fragen rund um das Projekt. Um möglichst viele Menschen erreichen zu können, macht der Straßen.NRW-Dialogbus an drei Orten im Planungsraum an drei verschiedenen Tagen Station. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen:

  • am Dienstag (24.9.) zwischen 9 und 13 Uhr auf den Wochenmarkt (Solinger Straße) in Langenfeld,
  • am Donnerstag (26.9) zwischen 9 und 13 Uhr in die Fußgängerzone (Kölner Straße) in Leverkusen-Opladen (Höhe Aloysiuskapelle) und
  • am Samstag (28.9.) zwischen 9 und 13 Uhr in die Mittelstraße (Alter Markt) in Hilden.

Diese erste Infotour bildet den Auftakt der Öffentlichkeitsbeteiligung. Straßen.NRW wird im weiteren Verlauf des Planungsprozesses zu sogenannten “Meilensteinen” immer wieder vor Ort sein, um die neuesten Entwicklungen vorzustellen und den Dialog zu suchen.

Weitere Informationen zum Projekt unter: http://www.strassen.nrw.de/de/wir-bauen-fuer-sie/projekte/a3/ausbau-zwischen-hilden-und-leverkusen-opladen.html

Wupper News

A1: Engpass am Wochenende in Richtung Dortmund zwischen Wermelskirchen und Remscheid

Meldung von Straßen.NRW :

Remscheid/Essen (straßen.nrw). Auf der A1 steht in Richtung Dortmund von Samstagmorgen (31.8.) um 4 Uhr bis Sonntagmittag (1.9.) um 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wermelskirchen und Remscheid nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert dann dort die Asphaltschicht zwischen der Brücke “Höllenbach” und der Tank- und Rastanlage Remscheid. In Höhe der Anschlussstelle Remscheid wird außerdem die Verkehrsführung für eine neue Baustelle eingerichtet. Die Autobahn ist an dieser Stelle nach der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung auf drei verengten Fahrspuren befahrbar. Dort wird ab Montag (2.9.) bis November in Fahrtrichtung Dortmund an einer Stützwand unter einer Eisenbahnbrücke gearbeitet.

Eine Umleitung für den Fernverkehr führt ab dem Kreuz Leverkusen über die A3 und die A46 bis zum Kreuz Wuppertal-Nord.

Hinweis: Die A1 ist an dem Wochenende in Richtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-Nord voll gesperrt.

Wupper News

A3/A46: Vollsperrung der A46 und Verbindungssperrungen im Kreuz Hilden am Wochenende

Meldung von Straßen.NRW :

Hilden/Mönchengladbach (straßen.nrw). Im Autobahnkreuz Hilden wird die A46 am übernächsten Wochenende von Freitagabend (14.6.) um 22 Uhr bis Montagmorgen (17.6.) um 5 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein wird dann eine A3-Brücke im Autobahnkreuz abbrechen. Anschließend wird das Abbruchmaterial von der A46 geräumt, sodass ab Montagmorgen (17.6.) der Verkehr wieder wie gewohnt fließen kann.

Folgende Verbindungen im Kreuz, die unter der Brücke verlaufen, werden an dem Wochenende ebenfalls gesperrt:

  • von der A46 aus Wuppertal auf die A3 nach Köln,
  • von der A3 aus Köln auf die A46 nach Düsseldorf,
  • von der A46 aus Düsseldorf auf die A3 nach Oberhausen und
  • von der A3 aus Oberhausen auf die A46 nach Wuppertal.

Der A46-Verkehr aus Düsseldorf wird im Dreieck Düsseldorf-Süd auf die A59 abgeleitet.

Straßen.NRW empfiehlt, großräumige Umleitungen zu nutzen. Sie werden ausgeschildert und verlaufen über die A3, A44 und A57 sowie über die A59, A542 und A3.

Die Verbindung im Kreuz von der A3 aus Oberhausen auf die A46 nach Düsseldorf bleibt offen, ebenso die Verbindungen von der A46 aus Wuppertal auf die A3 nach Oberhausen und von der A3 aus Köln auf die A46 nach Wuppertal.

Wupper News

A3: Verkehrsbehinderungen in den kommenden fünf Monaten zwischen Ratingen-Ost und Mettmann

Meldung von Straßen.NRW :

Ratingen/Krefeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld tauscht auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Ratingen-Ost und Mettmann die Fahrbahnübergänge der A3-Brücke “Schwarzbachtal” in beiden Fahrtrichtungen aus. Am Montag (29.4.) beginnt mit der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung eine etwa fünfmonatige Baumaßnahme. In vier Bauphasen stehen immer drei verengte Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung. Um Platz für die Arbeiten zu erhalten, wird zuerst in Richtung Köln ein Fahrstreifen auf die Gegenfahrbahn übergeleitet. Ab Juli wird die Verkehrsführung umgebaut und in Richtung Oberhausen wird ein Fahrstreifen auf die Gegenfahrbahn übergeleitet.

Zum Hintergrund:

Die in die Jahre gekommenen Fahrbahnübergänge der Schwarzbachtal-Brücke verursachten in den letzten Monaten größere Verkehrsbehinderungen durch kurzfristige Reparaturen auf der hochbelasteten A3. Die Brückenbauer der Autobahnniederlassung tauschen aus diesem Grund jetzt die Konstruktionen aus. Fahrbahnübergänge sind die hochbelasteten Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf der Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Diese Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen der Brückenbauwerke durch warme und kalte Temperaturen aus.

Wupper News

A3/A46: Freitagnacht Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Hilden

Meldung von Straßen.NRW :

Hilden/Mönchengladbach (straßen.nrw). Im Autobahnkreuz Hilden (A3/A46) baut die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein von Freitagagbend (26.4.) um 19 bis Samstagmorgen (27.4.) um 5 Uhr die Baustellenverkehrsführung um. Während der Arbeiten kann es zu kurzfristigen Sperrungen einzelner Verbindungen kommen und es muss mit Verkehrsstörungen gerechnet werden.

Mehr zum Umbau des Autobahnkreuzes Hilden: https://www.strassen.nrw.de/de/projekte/a3/umbau-des-autobahnkreuzes-hilden-a3-a46.html

Wupper News

A1/A3: Spur- und Verbindungssperrung am Osterwochenende im Kreuz Leverkusen

Meldung von Straßen.NRW :

Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Am Osterwochenende (18.-22.4.) lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg im Autobahnkreuz Leverkusen an der Dhünnbrücke der A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) Sanierungsarbeiten ausführen. Daher stehen von Gründonnerstagabend (18.4.) um 22 Uhr bis voraussichtlich Ostermontagmorgen (22.4.) um 5 Uhr auf der A3 im Autobahnkreuz nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist dann die Verbindung von der A1 aus Dortmund auf die A3 nach Frankfurt gesperrt. Eine Umleitung über A59 und A542 wird mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Während des gesamten Osterwochenendes muss im Raum Leverkusen mit erhöhter Staugefahr gerechnet werden. Dem Fernverkehr wird empfohlen, Leverkusen weiträumig zu umfahren.

Hintergrund:

An der Dhünnbrücke treten wiederkehrend Schäden im Bereich der sogenannten Fahrbahnübergänge auf. Diese Metallkonstruktionen gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei kalten oder warmen Temperaturen ausgesetzt ist. Die Schäden an der Dhünnbrücke müssen nahezu monatlich mit Nachtbaustellen unter einspuriger Verkehrsführung behoben werden. Um dieses Problem dauerhaft zu lösen und so die regelmäßigen Eingriffe in den Verkehr zu vermeiden, wird an dem Osterwochenende eine flexible Dehnungsfuge eingebaut – einschließlich Unterkonstruktion und der erforderlichen Betonausbesserungsarbeiten.

Für die Arbeiten ist mindestens ein Zeitraum von drei Tagen erforderlich. Daher wurde das Osterwochenende gewählt. An diesem Wochenende ist außerdem das LKW-Verkehrsaufkommen auf der A3, der Hauptachse für den LKW-Verkehr in Richtung Süden, sehr gering. Für den PKW-Verkehr stehen mehrere Alternativrouten zur Verfügung, um den Bereich großräumig zu umfahren. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können diese kurzfristig verschoben werden.

Weitere Meldungen der Polizei, von Straßen.NRW und der Bahn findest du auf dieser Seite.

Wupper News

A3: Freitagnacht in beiden Richtungen Engpässe zwischen Hilden und Solingen

Meldung von Straßen.NRW :

Hilden/Solingen/Köln (straßen.nrw). Auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt steht Freitagnacht (8./9.3.) von 21 bis 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen nur eine Fahrspur zur Verfügung. Im gleichen Zeitraum sind dort in Fahrtrichtung Oberhausen nur zwei von drei Spuren frei. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg repariert dort die Fahrbahn.

▲ Seitenanfang ▲▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 90
2 Krabbe 7
3 Sandromas 6
4 artomo 5
5 DerProfessor 0
6 ADIA 0
7 Mr. Ad 0
Position User Taler