Willkommen

Explosion in einem Wohnhaus in Wuppertal

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Weitere Pressemeldungen findet ihr im Menü oben unter “WupperNews”.

Weitere Berichte über die Explosion:

Wuppertal (ots) – Gestern Abend (23.06.2018), gegen 23:50 Uhr, meldeten Zeugen der Polizei einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Lenneper Straße in Wuppertal-Langerfeld. Den dort eintreffenden Einsatzkräften zeigte sich ein Bild der Verwüstung, nach ersten Erkenntnissen kam es zuvor zu einer Explosion in dem Gebäude, das dadurch nahezu komplett zerstört wurde. Große Teile der Hausfassade des mehrgeschossigen Wohnhauses stürzten auf die Straße, im Inneren des Hauses brach an mehreren Stellen Feuer aus. Feuerwehr und Hilfskräfte aus mehreren Städten waren die ganze Nacht hindurch mit umfangreichen Lösch- und Rettungsmaßnahmen im Einsatz, die voraussichtlich noch einige Stunden andauern werden. Die Arbeiten werden dadurch erschwert, dass das Gebäude derzeit akut einsturzgefährdet ist und noch nicht betreten werden kann. Mindestens fünf Personen sind durch das Geschehen verletzt worden, mehrere davon schwer. Rettungskräfte brachten sie nach einer ersten Versorgung zur weiteren Behandlung in verschiedene Krankenhäuser. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Gebäude noch weitere Personen befinden, die Suchmaßnahmen dauern an. An dem betroffenen Haus und im Umfeld entstand erheblicher Sachschaden. Zur Ursache der Explosion können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. (sm)

Nachtragsmeldung:

Wuppertal (ots) – Gestern Abend (23.06.2018), gegen 23:50 Uhr, meldeten Zeugen der Polizei einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Lenneper Straße in Wuppertal. (siehe hiesige Pressemeldung v. 24.06.2018, 06:31 Uhr).

Da das Haus akut einsturzgefährdet war, hat eine Fachfirma zwischenzeitlich damit begonnen, das Haus systematisch abzutragen. Die Kriminalpolizei hat zur Ermittlung der Ursache einen Sachverständigen für Brand- und Explosionsursachen hinzugezogen, der die Arbeiten begleitet. Derzeit können dazu noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

Die fünf verletzten Personen, darunter drei Schwerverletzte, werden nach wie vor in unterschiedlichen Krankenhäusern behandelt.

Alle übrigen betroffenen Bewohner konnten zwischenzeitlich von Angehörigen aufgenommen werden.

Derzeit werden keine weiteren Personen vermisst.

Die umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (sm)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Versammlungen am 16.06.2018 in Wuppertal

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Weitere Pressemeldungen findet ihn im Menü oben unter “WupperNews”.

Wuppertal (ots) – Am heutigen Samstag (16.06.2018) fanden in Wuppertal Versammlungen der Partei “Die Rechte” und des Bündnisses “Kein Naziaufmarsch in Wupperfeld und Barmen – Ölbergfest statt Nazidemo!” statt.

Ab 13:00 Uhr fanden sich ca. 100 Teilnehmer zu der Versammlung der Partei “Die Rechte” auf dem Berliner Platz ein. Zu einer Gegenveranstaltung fanden sich zunächst etwa 400 Personen auf dem Berliner Platz ein.

Der Aufzug “Die Rechte” setzte sich nach einer Auftaktkundgebung gegen 14:35 Uhr in Richtung Alter Markt in Bewegung.

An den angemeldeten Gegenveranstaltungen des Bündnisses “Kein Naziaufmarsch in Wupperfeld und Barmen – Ölbergfest statt Nazidemo!” nahmen auf dem Wupperfelder Markt ca. 70, vor dem Jobcenter Bachstraße / Ecke Berliner Straße ca. 100 Personen teil.

Der Aufzug erreichte den Platz Alter Markt gegen 15:40 Uhr und zog nach einer Zwischenkundgebung zum Platz vor dem Bahnhof Barmen weiter, wo der Veranstalter die Versammlung gegen 16:50 für beendet erklärte.

Gegen Teilnehmer der Versammlung “Die Rechte” wurden drei Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz gefertigt und eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung. Darüber hinaus erstattete eine Privatperson gegen einen Teilnehmer des Aufzugs eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Gegen Teilnehmer der Gegenveranstaltungen wurden zwei Strafanzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte vorgelegt, zwei Personen wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Es wurden insgesamt vier Platzverweise ausgesprochen.

Am Rande der Versammlung kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Polizeifahrzeug und einem Versammlungsteilnehmer, wobei dieser leicht verletzt wurde. (sm)

Das Recht zu Demonstrieren ist ja okay.

Aber das Barmen durch so etwas stundenlang blockiert wird und mehrere Veranstaltungen dadurch behindert werden (Kiwanis-Rallye) oder die Termine verschieben (Tanztheater) geht gar nicht.

Da habe ich absolut NULL Verständnis für.

zum Seitenendezum Seitenanfang

A46: Einstreifige Verkehrsführung in Wuppertal in Fahrtrichtung Dortmund

Pressemeldung von Straßen.NRW :

Wuppertal/ Essen (straßen.nrw). Am Samstag (16.6.) wird von 9 Uhr bis 18 Uhr zwischen den A46-Anschlussstellen Wuppertal-Wichlinghausen und Wuppertal-Oberbarmen eine einstreifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Dortmund eingerichtet.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr benötigt die Einstreifigkeit, um die aktuelle Baustellenverkehrsführung zu verlängern. Da die Arbeiten von der Witterung abhängen, können sich Verschiebungen ergeben.

Mehr zum Thema: www.strassen.nrw.de/de/projekte/a46/bauvorhaben-im-bereich-wuppertal.html

zum Seitenendezum Seitenanfang

Achtung – Falsche Polizisten unterwegs !

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

!!!
Weitere Pressemeldungen findet ihn im Menü oben unter “WupperNews”.

Wuppertal (ots) – In Wuppertal kam es zu zwei Fällen, in denen sich Betrüger an der Haustür als Polizisten ausgaben. Heute Vormittag (13.06.2018) klingelten drei Männer an der Wohnungstür eines 82-jährigen Ronsdorfers und erklärten, dass sie Polizisten seien und das Haus durchsuchen müssten, weil sie eine illegale Waffe vermuteten. Sie zeigten Dienstausweise vor und betraten das Haus. Während einer der Täter den Senior in ein Gespräch verwickelte und ablenkte, durchsuchten die anderen beiden die Zimmer. Nachdem sie diversen Schmuck und Bares erbeuteten, verließen die Männer das Haus. Einer der Täter war etwa 190 cm groß und trug eine dunkle Hose, ein helles Oberteil und eine dunkle Steppweste. Der andere war ca. 180 cm groß, dick und dunkel gekleidet. Der dritte Mann konnte nicht beschrieben werden. Bereits am 30.05.2018 ereignete sich in Vohwinkel ein nahezu identischer Vorfall. Auch hier gaben sich drei Männer gegenüber eines 76-Jährigen als Polizeibeamte aus und erklärten, seine Waffen überprüfen zu müssen. Da der Mann Waffenbesitzer war, schöpfte er zunächst keinen Verdacht und ließ die drei ins Haus. Erst als das Trio weg war, bemerkte er den Verlust von Schmuck und Geld.

Die Polizei warnt die Bevölkerung vor dieser Masche! Seien Sie vorsichtig, wenn Unbekannte Ihr Haus oder Ihre Wohnung betreten wollen. Lassen Sie keine Fremden herein – nutzen Sie Türspion, Sprechanlage oder Türspaltsperre. Gibt sich jemand als Amtsperson aus, prüfen Sie den Dienstausweis sorgfältig – gegebenenfalls ziehen Sie einen Nachbarn oder Angehörige hinzu. Die Maschen der Betrüger sind häufig vielfältig. Sie geben sich nicht nur als Polizisten aus, manchmal auch als Anwälte, Mitarbeiter der Telekom, Stadtangestellte oder als Handwerker. Wählen Sie im Notfall die 110, damit Ihnen die richtige Polizei helfen kann. (am)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Verkehrsbehinderungen wegen Demo am 16.06. in Wuppertal-Barmen

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Weitere Pressemeldungen findet ihn im Menü oben unter “WupperNews”.

Wuppertal (ots) – Am kommenden Samstag (16.06.2018) findet in Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Barmen eine Versammlung mit Aufzug statt.

Zum Thema “Masseneinwanderung stoppen – Überfremdung ist keine Bereicherung” meldete die Partei “Die Rechte” eine Versammlung mit erwarteten 150 Personen an. Ab 13:00 Uhr werden die Teilnehmer nach einer Auftaktkundgebung auf dem Berliner Platz über die Berliner Straße und die Straße Höhne zum Platz Alter Markt ziehen. Nach einer Zwischenkundgebung dort soll der Aufzug über die Bleicherstraße, Friedrich-Engels-Allee, Ibachstraße und Winklerstraße fortgesetzt und am Bahnhof Barmen gegen 20:00 Uhr mit einer Abschlusskundgebung enden.

Dem Veranstalter wurden durch die Polizei Wuppertal als Versammlungsbehörde Auflagen erteilt, die gewährleisten sollen, dass andere in räumlicher Nähe geplante Veranstaltungen störungsfrei durchgeführt werden können.

Während der Demonstration wird es in Oberbarmen entlang der Talachse, in Barmen im Bereich Alter Markt und am Bahnhof Barmen zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs und des öffentlichen Lebens kommen. Die Bundesstraße 7 (Berliner Straße/Höhne) wird zwischen Berliner Platz und Alter Markt in beiden Fahrtrichtungen, die Winklerstraße im Bereich des Barmer Bahnhofs für die Dauer des Aufzuges gesperrt. Außerdem werden in den zu- und wegführenden Straßen entlang des Aufzugweges zwischen 08.00 Uhr und 20.00 Uhr Haltverbot-Strecken eingerichtet. Berücksichtigen Sie dies bitte bei Ihren Planungen.

Die Polizei Wuppertal geht von einem friedlichen Verlauf der Versammlung aus. Bei Verstößen gegen das Versammlungsrecht oder gegen Auflagen schreitet die Polizei konsequent ein. (sm)

Korrektur vom 13. Juni 2018:

Wuppertal (ots) – Das Motto der von der Partei “Die Rechte” angemeldeten Versammlung (siehe hiesige Pressemeldung vom 12.06.2018, 17:13 Uhr) muss richtig lauten: “Masseneinwanderung stoppen – gegen Überfremdung und Sozialabbau”.(sm)

Nachtrag vom 14. Juni 2018:

Wuppertal (ots) – Am kommenden Samstag (16.06.2018) hat die Partei “Die Rechte” in Wuppertal eine Versammlung mit Aufzug unter dem Motto “Masseneinwanderung stoppen- gegen Überfremdung und Sozialabbau” angemeldet. (siehe hiesige Pressemeldungen v. 12.06.2018, 17:13 Uhr und 13.06.2018, 09:36 Uhr).

Für Freitag (15.06.2018) und Samstag (16.06.2018) schaltet das Polizeipräsidium Wuppertal unter der Rufnummer 0202/284-7111 ein Bürgertelefon, damit die Polizei ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern helfen kann. Das Bürgertelefon ist am Freitag in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr erreichbar, am Samstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an! (sm)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Mann in Wupper ertrunken

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Wuppertal (ots) – Zu einem tragischen Unglücksfall kam es am Samstagnachmittag (09.06.2018), gegen 16.30 Uhr, in Wuppertal-Barmen. Ein 50-jähriger Mann, der offenbar alkoholisiert war, ging nach Angaben von Zeugen in Höhe Rolingswerth in der Wupper schwimmen. Aufgrund der starken Strömung wurde der Mann mitgerissen und an einem Wehr unter Wasser gezogen. Eingesetzte Rettungskräfte konnten den 50-Jährigen nur noch leblos aus dem Fluss bergen. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann. Ein Seelsorger kümmerte sich um die Zeugen, die das Unglück mitansehen mussten. (am)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Zwei Brände in Wuppertal beschäftigten Polizei und Feuerwehr

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Wuppertal (ots) – Freitagabend (08.06.2018) beschäftigten zwei Brände kurz hintereinander Polizei und Feuerwehr in Wuppertal:

Gegen 21.50 Uhr brannte es zunächst in einem leerstehenden ehemaligen Spaßbad auf Lichtscheid. Laut Zeugenaussagen waren zuvor mehrere Jugendliche in das Gebäude eingedrungen, kurz danach qualmte es und im Innern loderten Flammen. Anwohner alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Nach ersten Erkenntnissen brannten Teile der ehemaligen Einrichtung. Die Löscharbeiten wurden durch herumliegenden Unrat erschwert und dauerten daher etwa zwei Stunden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Erste Erkenntnisse deuten auf Brandstiftung hin.

Wenig später rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Eckhaus an der Gathe, Albrechtstraße aus. Gegen 23.15 Uhr brach in einer wegen Renovierungsarbeiten geschlossenen Gaststätte im Erdgeschoss ein Feuer aus. Die Feuerwehr evakuierte die Bewohner des Mehrfamilienhauses und löschte die Flammen zügig. Während des Feuerwehreinsatzes musste die Gathe für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Nach ersten Ermittlungen könnte das Feuer eine technische Ursache gehabt haben. (cw)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Neue Unterführung am Döppersberg in Wuppertal mit Farbe beschmiert

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Wuppertal (ots) – Gestern (07.06.2018), gegen 19.10 Uhr, kam es in der Wuppertal-Elberfelder Innenstadt zu mehreren Farbschmierereien. Zeugen bemerkten einen Mann, der mit einer Sprühflasche Schmierereien am Brunnen an der Alte Freiheit Ecke Hofaue und an der neuen Unterführung Döppersberg auftrug. Der Täter ist circa 25-30 Jahre alt und circa 190 cm groß. Er hatte eine schlanke Figur und trug sehr kurze, dunkle Haare. Er war bekleidet mit einem gemusterten T-Shirt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 entgegen. (sw)

zum Seitenendezum Seitenanfang

A3: Engpässe zwischen Opladen und Solingen

Pressemeldung von Straßen.NRW :

Solingen/Leverkusen/Köln (straßen.nrw). Verschiedene Arbeiten im Rahmen der grundhaften Sanierung der A3 zwischen den Anschlussstellen Solingen und Opladen erfordern dort die zeitweise, zumeist nächtliche Reduzierung der drei vorhandenen Fahrstreifen an folgenden Tagen:

Fahrtrichtung Frankfurt:
* Freitag auf Samstag (8./9.6.) von 21 bis 9 Uhr nur zwei Spuren
* Montag auf Dienstag (11./12.6.) von 21 bis 5 Uhr nur eine Spur
* Dienstag auf Mittwoch (12./13.6.) von 21 bis 5 Uhr nur eine Spur

Fahrtrichtung Oberhausen:
* Donnerstag auf Freitag (14./15.6.) von 21 bis 5 Uhr nur eine Spur
* Dienstag (19.6.) von 9 bis 15 Uhr nur zwei Spuren

Mehr zur A3-Sanierung zwischen Opladen und Hilden: http://www.strassen.nrw.de/de/projekte/a3/sanierung-zwischen-opladen-und-hilden.html

zum Seitenendezum Seitenanfang

Unfall mit Polizeiauto – Zwei verletzte Polizisten

Pressemeldung der Polizei Wuppertal :

Wuppertal (ots) – Gestern (03.06.2018), gegen 02.40 Uhr, kam es auf der Straße Steinweg in Wuppertal-Barmen zu einem Unfall mit einem Polizeiauto, bei dem sich zwei Polizisten verletzten. Als der 44-jährige Beamte seinen BMW abbremste, um eine Gefahrenstelle auf der Fahrbahn abzusichern, konnte der 59-jährige Fahrer eines Mercedes nicht mehr bremsen und er fuhr auf. Dabei verletzen sich der Polizist und seine 25-jährige Beifahrerin leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro. (sw)

zum Seitenendezum Seitenanfang

Invisible Tag Cloud

Fahrspuren Gesundheit Winklerstraße Burgen Gletscher Radio Randgruppe Wuppertalbewegung Fahr vorsichtig Wuppertaler Stadtwerke Zahnradbahnen Dunkelschön einsturzgefährdet Drachenstadt Rechenzentren 90er Ottenbruch Kleider Berieb eingestellt Bewerbung Wuppertal-Nord Cronenberg Sternenzeit Motiv Rheinschlucht Bewertung Mettmann Unterhaltung Liebe meines Lebens Abzweig Wasserfreunde Raststätte Frischzellenkur. Menüpunkte Zeitreise durch die Musik Christoph Maria Herbst Wünsche Dorp Sendeplan Engpass zu schnell Server Rallye Galerie heisser Schokolöffel Lichtscheid umgekippte LKW Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer Bleicgerstraße Forschungszwecke Sachberschädigung Bahnstrecke Alpen stilvolles Ambiete Verkehrsprognose Ideen Kontrolle Bäume Fehlerseite Eis Pressemeldung Krayenzeit Gathe Kundegbungen Wupperverband Erkrath Reinigungsarbeiten RhB Hauptbahnhof Besucher Berliner Platz Langerfeld Spectre; Chip-Update Reise keine Ahnung B236 Eckbusch Zerstörung Tagundnachtgleiche Wetter Betriebswerk Mandala Skulpturenpark Viadukte international WDR Flughafen Randalierer Regsitrierung UKW Panorama Barmer Bahnhof Farbenfrohe Welt Kunstmarkt Heldin Öl Fußball Modellbahn Arbeitskreis Kluterthöhle e.V. Polizei Düsseldorf Explosion Steinweg Tal der Dämmerung Wetterstation Baumarkt Unitymedia Sperrungen Datenschutzgrundverordnung Unterbarmen Verstärkung Unwetter Relaunch Kaufhaus E400 Wartungsarbeiten Bürgerbad Dieselstr. Schlossbleiche sommerliche Klänge Karneval Erklärungen Straßen.NRW Parkplatz WhatsApp technischer Defekt Bleicherfest Küllenhahn A57 Wilhelmstal Kaiserwagen der langsamste Schnellzug der Welt Wetterdaten Tauwetter Wetterticker L74 Sonnborner Kreuz Überfremdung Stream Solomon Gordon Schwerverletzte Oldtimer Kreispolizeibehörde Palette Vohwinkel Nächstebreck Umbau Rheinische Strecke Raubvogel Versengold Wetterwarnung Heissgetränk Suchbild unterirdisches Kraftwerk A3 Hattingen S7 Mann ertrunken 2007 Main Panorama-Wagen NRW A45 Zugverkehr DJ Krabbe DJ Merlin sichere Datenübertragung Oberalppass Berliner Straße Start Fernwartung Viadukt Feiertag Langer Tisch Riffelberg Talachse Zum nachdenken A565 Systemarbeiten Strassen Ballonfahrt Wuppertal Polizeieinsatz Höhle A59 Back To The Future Netbeat Meldung Eventlocation Hardtberg Haltepunkte Remscheider Strecke Heiligenhaus A31 Sturm Dale Sensations 1. Mai Dönberg Schnee Henning Baum THW A535 Busfahrer Rhein Delania Polizei Wuppertal Freibad Erkältung Zoologischer Garten Zeitfenter Busverkehr Spaßbad Saltatio Mortis Mittelalterarkt Chur Baustelle Döppersberg Galerien Monheim Polizeiauto Serpentinen Verkauf Autobahnen Fotos Bernina-Express Meidericher Brückenzug Sonnenstunden Öffentlichkeitsfahndungen Single Astronomie Sonnborn Zauberer freihalten KW24 Update Radio.de abgestürzt Punch'n'Judy ICE Hardt Waldbühne London Polizei Hilfen Illusionen Bannkreis Garten Kontaktformular Solingen-Gräfrath Rhätische Bahn Hochwasser Hubert Kah Nepomuk Terminkalender geschlagen Varresbeck Demos Verwertung Tower Bridge Pegel Fehler Christliches Hospiz Sonnborner Brücke Millenium Bridge König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte Moderator Deutsche Bahn Schäden Messe Versammlung Autorennen Region der schwarzen Felsen Ennepetal Teilen https Thomas Krieg Kabel BW Schlösser Ruinen Ratingen Chip Frau Malzahn Gute Besserung Webhosting Kiwanis-Classic Wohnanhänger ausgebrannt Wülfrath 80 Jahre Wuppertal Dornap-Hahnenfurth Neustart Boltenberg WM 2018 falsche Polizeibeamte Auswirkungen Breckerfeld Masseneinwanderung Hardtstollen Radevormwald dunkelster Kakao Unverstanden UPC Bergisches Land 80er Paddy And The Rats Oberbarmen Rettungsgasse Webcams Video Kindertal Zeit falsche Polizisten Fotoalben Traumfabrik Gaststätte Steinbeck Intermodellbau 24 Stunden live Unixzeit Rundum Bahn entgleist DJ Dahlerau Zermatt Bahnhof Partytime Remlingrade Brunch-Buffet Engpässe bilden Dampflok Vorplatz Laaken Rott Aprather Weg Farben Wuppertal-Wichlinghausen Ronsdorf Unterburg Uhrwerk Fahrtag Höhenstr. 64 Lenneper Str. Veranstaltungskalender Microsoft Modellbahnen Friederike Dampfloks Gipfel Dalhausen Loh Druide Fahrtrichtung Dortmund Menüpunkte Europalette Presseme Wonderland LKW-Brand Bergische Sonne Account Bestände Frischzellenkur 400 Jahre Elberfeld Wittener Str. Abellio Bus Outdoor Handwerk All-Inkl Alp Grüm unfallfreie Fahrt Coppelius getreten Bundespolizeidirektion Feier Vereinbarung Stark Land der 1000 Vulkane Layout DJ-Springen Cronenfeld Modellspielzeugmarkt Frühling Kommentar Unterführung Schlemmermeile Captcha Remscheid Stinkbomben Herr Tur Tur Langenfeld 80s Züge Barmen Monotonie der Herzen Bundesnetzagentur Verdacht Beliebtheit Düsseldorf Facebook Hinterrhein 2018 Zahnstange Nutzung Bestandspflege Sendung Veranstaltungen Probetag Arcade Sytemarbeiten Incantatem Remscheid-Lüttringhausen Evakuierung Brunnen Baustelle Neujahr Berge Emma Zeugen Farbschmierereien Meldeformular Merlin Künstler Kolonie Herr Ärmel Feedback Frl. Menke HotChocSpoon Schwarzbachtrasse Museumsbahnen betrunken Landwasserviadukt Demonstration Kehrschleifen Ganaim Projekte Libelle Überprüfung WSW DB Animation Email Müngstener Brückenfest Beyenburg Rauental Internetradio Hischorisches Pressemeldungen Ibachstraße Tunertreffen Berliner Brücke Fahndung Gornergrat Bahn Standort Deutschland A1 Mut Fahnungungsfoto Domainverwaltung Glück Bahnhöfe Mittelalter Feuertal-Festival chocolART Ostersbaum Döppersberg Männer Tag des Geotops Stromausfall Nachricht Wochenende Lüntenbeck Grüße Kummerland Unfall Grippe Alkoholkontrollen Markomannenstrasse Vodafone Demonstartionen Umfrage Ruhrgebiet Buttersäure Hanswerkermarkt Straßenbahn Royal Greenwich Observatory Verkäufer Rettungskräfte Seilbahnen Bergisch-Märkische Strecke Nordbahntrasse Markus Öffentlichkeitsfahndung Strafzettel Sperrung Fest Internetbetrug Geologie Wupperufer einspurige Verkehrsführung Vitamin D Sachschaden Kiwanis Velbert Feuerwehr Schwebebahn Buchtipp Freitagabend Röttgen Cronenberger Strecke Herdecke Tirano Weltzeit Wasserfälle Leichtigkeit Kabelnetzbetreiber Login Script Hann Dampf Mirke Neuenhof Burgholz Matterhorn Äquinoktium Tiefencastel Liberty Global Filisur Schluchten Hattinger Strecke Duisburg Weltmeisterschaft SBB Deutschland Bendahler Str. Brandstiftung Informationen Postkarten Facebook-Hitparade Lok DJ-Hörer-Treffen Vermisst A44 Strecke IC Blog A40 Kriegsfuss Vohwinkeler Flohmarkt 360° Feuerwerksfabrik Seilbahn Shirley MacLaine Homepage erwischt Anschlußstelle Kriegszeit Verdächtige Kaverne Hardtkaverne London Beat Wuppertal-Oberbarmen Hindenburgstraße Werkstatt Wetterstation Aprather Weg Wichlinghausen Classic Sternenberg Strassenbahnwagen Rekordsumme Konzerte Le Prese Reaktortyp Insel mit zwei Bergen Stollen Wohnhaus Regenfälle 90s Barmen Live Erdrutsch Tele Columbus Gehölzpflege Botanischer Garten com! professional Wuppertal-Wetter Christi Himmelfahrt Solingen Telefonstream Tal TV Wuppertal-Langerfeld Vogelfkug Schweiz Countdown Ronsdof Hintergrund Gevelsberg A61 Heubruch Lokschuppen Matterhorn Gotthard Bahn Intel Lamborghini Madonna Kategorien Pulldown Fotografie einstreifige Verkehrsführung Sambatrasse Meltdown Höhne Verletzte Maifeiertag Nutzungshinweise Schwelm West Verkleidung Frau Waas A43 Oldies Öhde Gleisanschluß Schandmaul Sprockhövel mobile Webseite Grossbritannien Vorderrhein Dampfzug Sandra Mosel Tunnel Nutzungsbedingungen Elberfeld Linde Menü ruhig gelegen Allgemeines Schwimmeister Gornergrat Lebensmittel-Dicounter S-Bahn B7 gesperrt Träume Fliegerbombe Briller Str. Täler FRITZ!Box Glacier-Express Vorstellung Friedrich-Engels-Allee DSGVO Winter gesperrt Versammlungen Michael Ende Peter Hubert Datenschutzerklärung Stadt Wuppertal Link Ping Pong B7 Talsperren Tacho Orkan Games Studio Wuppertal Stadtfest Lummerland Opladen Die wilde 13 Uwe Ochsenknecht Elberfelder Cocktail A2 Bergseen Leuchtturm Beyenburger Strecke Schloß Burg Brusio-Schleife A46 Unwetterwarnungen Zugverkehr eingestellt Schwelm Annette Frier Kasinostraße Schierwaldenrath Toter Kunden wenig Kreuz Catering Sendezeiten Blumenkästen Li Si Donau Wetteraufzeuchnung Sachbeschädigung Spectre Sträucher Busbahnhof Bahnbetriebswerke Rheinbrücken Termine Registrierung Wupper Schokolade Zeitvertreib Polizeipräsidium Bahnsteig Alter Markt 80er Jahre Party