▲ Seitenanfang ▲
  1. 1
  2. 2
▼ Seitenende ▼
Beetgeschichten

Merlins Brombeer-Trank

Vorher:
Nachher:

 
Du erinnerst dich an unsere Beiträge “Brombeeren … Gelee oder Aufgesetzter?” und “Rezept: Brombeer-Schnaps” ?
Nein? Dann solltest du die erstmal lesen, bevor du hier weiter liest …
 

Heute habe ich die erste der beiden 3-Liter-Flaschen gefiltert und abgefüllt.
Es sind vier 0,5-Liter-Flaschen – also knapp 2 Liter – geworden.
Probiert habe ich auch … ich bin auf die Reaktionen unserer Gäste gespannt.

Die zweite 3-Liter-Flasche wird in absehbarer Zeit “fertig” sein und verarbeitet werden können.

Beetgeschichten

Aus dem eigenen Garten

Im eigenen Garten nicht nur Blumen und Sträucher zu pflanzen / pflegen, sondern auch Obst und Gemüse zu pflanzen und zu ernten, macht schon Spaß und schmeckt auch noch gut.
Von unseren Brombeeren und ihrer Verarbeitung hatte ich ja schon geschrieben, hier habe ich nun ein paar aktuelle Bilder von unseren Zucchini, Pepperoni, Gurken und Möhren für dich.

Die Tomaten sind leider noch grün und brauchen ein paar Tage Sonne.

Beetgeschichten

Merlins Brombeer-Trank

Die Schildchen für’s Gesöff sind fertig, aber es muß noch einige Tage in dunklen Gewölben bei Raumtemperatur reifen.

Mal schauen, wieviele Flaschen es gibt.

Alles weitere zum Trank erfährst du zu gegebener Zeit hier im Blog .

Hast du die Artikel “Brombeeren … Gelee oder Aufgesetzter?” und “Rezept: Brombeer-Schnaps” denn schon gelesen?

Beetgeschichten

1. eigene Pepperoni-Ernte

1. eigene Pepperoni-ErnteDieses Jahr haben wir zum ersten Mal Pepperoni angepflanzt.

Heute haben wir die ersten Pepperoni geerntet.

Eine erste Kostprobe brachte hervor, daß sie eine gute Schärfe haben.

Sie werden heute in Chili Con Carne zum Einsatz kommen.

Weißt du mit welcher Einheit Schärfe angegeben wird? Scoville.

Da paßt doch auch die Geschichte vom Chili-Tester Edgar dazu, viel Spaß beim Lesen.

Mit einem Klick auf’s Bild kannst du es übrigens vergrößern.

Ein paar Fotos vom Werdegang der Pepperonis habe ich auch noch für dich:

Beetgeschichten

Klettermaxe “Lonicera tellmaniana”

Lonicera tellmaniana ist auch als Geißblatt tellmaniana oder Gold-Geißschlinge bekannt. Sie hat überhängende Triebe und kräftig orangegelbe Blüten. Es handelt sich um einen Schlingstrauch der an Wänden, Pergolen oder an Zäunen wächst. Für den kräftigen Wuchs sind Sonnenschein und ein wenigstens halbschattiger Standort nötig.

Wir haben diese Pflanze an einer Garagenwand anfangs mit einer Kletterstange gepflanzt, später durch ein Rankgitter ergänzt. Im ersten Jahr ist sie kräftig bis auf knappe 4 Meter gewachsen. Dieses Jahr trägt sie schon viele Blüten, die das Auge mit einem wunderschönen Farbverlauf bezaubern.

Hier haben wir ein paar Fotos davon:

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken
Beetgeschichten

Brombeeren … Gelee oder Aufgesetzter?

In unserem Garten ist auch ein Brombeerbusch (dornenfrei), aktuell wird er kräftigst bestäubt, auf daß er wieder so kräftig Früchte trägt wie letztes Jahr.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Meine Schwiegermutter war so nett und hat aus der Ernte zig Gläser Gelee gemacht. Wir haben ihn sogar noch in der Familie verteilt, so viel hatten wir.

Dieses Jahr wollen wir Aufgesetzten daraus machen. Ein Rezept habe ich mir heute dann schonmal besorgt.

Beetgeschichten

Beim Erdbeeren pflücken nicht von der Leiter fallen

 
Zum Vergrößern bitte anklicken

 
Jedes Kind weiß, daß Erdbeeren nicht an Sträuchern oder Bäumen wachsen.
Man will jemandem damit sagen, daß er zu dumm istk Erdbeeren zu pflücken.

Bei uns wachsen sie allerdings tatsächlich in luftiger Höhe.

Wir haben sie in einen Kasten am Treppengeländer gepflanzt, wie dir die Fotos zeigen.

Bald können wir wohl die ersten Erdbeeren ernten.
 

Beetgeschichten

Die Lorbeer-Hecke war fällig

Zum Vergrößern bitte anklicken

 
Unsere Lorbeer-Hecke hat in den letzten Wochen einen so großen “Schuß gemacht”,
daß dringend ein Formschnitt der Hecke nötig war.

Die Triebe mußten größtenteils um 20 bis 30 cm zurückgeschnitten werden.

Ber der Länge der Hecke kam da einiges an Grünschnitt zusammen.

Und meine Arme sind jetzt “längelahm”.
 
 

Beetgeschichten

Frohe Ostern

Frohe Ostern … und einen Blick in unseren frühlingshaften Garten

Beetgeschichten

Der Frühling ist ausgebrochen

Heute waren wir im Garten aktiv. Wir haben ein paar Sachen neu eingepflanzt und die alten gedüngt.
Außerdem haben wir diverse über Winter eingelagerte Sachen heraus geholt.
Den Bachlauf haben wir auch wieder zum Leben erweckt.
Ostern steht vor der Tür, die Dekoration ist jetzt unübersehbar.
Es sprießt und blüht überall. Hier sind ein paar Fotos von heute:

  • pinke und lila Nelken im Blumenkasten am Balkon
  • Traubenhyazinthen im Blumentopf
  • Rhabarber
  • Bachlauf mit Phlox (Bodendecker)
  • verschiedene Bodendecker
  • Heidelbeeren
  • Hortensien
  • Tulpen und Narzissen
  • Tulpen und Narzissen
  • Osterdekoration
  • Schneeball-Hortensie mit Osterdekoration
▲ Seitenanfang ▲
  1. 1
  2. 2
▼ Seitenende ▼

Du bist am Ende der Seite angekommen, aber selbst hier finden sich noch nützliche Informationen

Die nächsten Termine aus unserem Veranstaltungskalender

Rangliste

Position User Taler
1 Merlin 122
2 Krabbe 10
3 EDEL 6
4 Sandromas 6
5 artomo 5
6 DerProfessor 0
Position User Taler